Dietmar und Geli Unterwegs

22.-26. Juli 2022 Es geht heimwärts

Kufstein hat eine reizende kleine Altstadt, durch die wir gestern noch gerollert sind. Doch wir sind verabredet und so blieb keine Zeit für eine Burgbesichtigung.

In Kufstein
Der Inn führt an dieser Stelle viel Wasser

Nach einem wunderschönen Wochenende in Bayern starten wir zu Freunden nach Weiden und von hier geht es über Berlin nach Hause.

In Bayern

So schließt sich unser Kreis in Hoyerswerda nach 7286 km und 12 Wochen Fahrzeit einmal um die Adria durch den Balkan auf der östlichen Seite und durch Italien auf der westlichen Seite mit vielen Abstechern nach Ost und West. Wir sind nach Deutschland durch 10 Länder gefahren, Tschechien , Slowakei, Österreich, Ungarn, Serbien, Montenegro, Albanien, Nordmazedonien, Griechenland, Italien. haben Tiefebenen und Gebirge durchquert, waren an einigen Teilen des Mittelmeers, haben historische Stätten und reizende Städte besucht. Am interessantesten waren immer die Begegnungen mit den Menschen, die trotz extremer sprachlicher Verständigungsschwierigkeiten stets sehr herzliche und angenehm verliefen.

Die Übernachtungsplätze waren Campingplätze, Stellplätze, die freie Natur, eine Nacht  auf der Fähre von Igoumenitsa in Griechenland nach Brindisi in Italien und einmal in einem Hotel in Brixen. 

Wir haben 914 Liter Diesel verbraucht, die zwischen 1,27 € in Ungarn und 2,09 € in Griechenland pro Liter kosteten. 

Die längste Tagesetappe war die heutige mit 607 km, die kürzeste 43 km von Termoli nach San Salvo an der  Adriaküste. 

Die tiefste Temperatur hatten wir in den serbischen Bergen mit 0 Grad am 19. Mai, die Höchste mit 41 Grad auf dem Weg nach Ostuni am 29.Juni in Italien.

Die Mautgebühren betrugen

in Tschechien 12,69 €,

in Österreich 29,70 €,

in Ungarn 14,26 € plus 103€ Strafe wegen falscher Kategoriewahl,

in Serbien 3,15 €

in Italien 89,70€.

Es war eine erlebnisreiche Reise mit vielen schönen Momenten und viel Hitze. Jedes der 10 Länder ist eine Reise wert und birgt noch Schätze, die es zu entdecken gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.