Dietmar und Geli Unterwegs

01.bis 08. Februar 2020 Skifahren in Österreich

Winterferien für unsere Berliner Schulkinder. Aber wo gibt es Winter? Wir müssen weit fahren, bis in die Alpen, nach Lofer ins Salzburger Land.

Auch da, Regen, Regen bis auf die Gipfel.

Im nassen Schnee ist das Skifahren eine Herausforderung. Unsere kleinen Skihasen sind trotzdem nicht zu bremsen und jagen über die Pisten.

Am Dienstag bleiben alle Lifte im Depot – Sturm.

Ab Mittwoch schneit es dann auch kräftig bis ins Tal.

Also schnell einen Schneemann bauen mit Papa. Alles ist mit dicken Schneehauben bedeckt.

Und endlich ab Donnerstag strahlendes Winterwetter mit herrlichem Sonnenschein.

Die Pisten sind wunderbar präpariert, unsere Skimäuse sind nicht zu halten. Nach fünf Stunden Skischule wird noch im dicken Schnee geklettert und abends gibt es Nachtrodeln.

Freitag ist dann Abfahrtsskirennen für alle Skischulgruppen. Unsere Enkelkinder sind sehr aufgeregt, hoch motiviert und fahren beide ein ganz tolles Rennen.

Lofer, die Skischule Sturm und die Mitarbeiter der Pension Dankl haben die Tage für uns zum tollen Erlebnis werden lassen und wir werden nächstes Jahr wieder kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.