Dietmar und Geli Unterwegs

2024 Italien & Griechenland

Diese Jahr führt uns unsere Reise durch Italien, Griechenland und zurück über den Balkan, durch die reiche Geschichte, die atemberaubende Landschaft und die köstliche Küche dieser faszinierenden Regionen.
Unsere Reise beginnt in Italien, wo wir über die majestätischen Alpen und den Brennerpass kommend, das Land von Nord nach Süd zu durchqueren. Unser erster Halt ist der Gardasee, gefolgt von Cinque Terre, mit seinen farbenfrohen Dörfern, die sich an die steilen Klippen schmiegen. Von dort aus fahren wir weiter nach Piombino, einer Küstenstadt.

Unser nächstes Ziel ist Rocca di Papa, ein malerisches Bergdorf in den Albaner Bergen, das einen weiten Blick auf die umliegende Landschaft bietet. Von dort aus machen wir uns auf den Weg in das antike Rom.Nach Rom besuchen wir den Parco Villa Gregoriana in Tivoli, einen idyllischen Park mit spektakulären Wasserfällen und üppiger Vegetation. Wir bewundern auch das Aquädukt Carolina bei Caserta, ein Meisterwerk der antiken Ingenieurskunst. Unsere Reise führt uns weiter südlich nach Melfi und Matera, wo wir die Höhlenwohnungen erkunden und uns von der Schönheit dieser antiken Städte verzaubern lassen. In Süditalien besuchen wir die Stadt Lecce, bekannt für ihre barocke Architektur und ihre reiche kulturelle Geschichte. Von dort aus machen wir uns auf den Weg nach Monopoli, wo wir die malerische Altstadt erkunden.

Mit der Fähre von Bari setzen wir nach Griechenland über und durchqueren die Halbinsel Kyllini und erreichen die Stätte der antiken Olympischen Spiele, wo wir die Ruinen erkunden und uns vorstellen, wie die Athleten vor Tausenden von Jahren um Ruhm und Ehre kämpften.Unsere Reise führt uns weiter durch die malerischen Berge Arkadiens, wo wir das Kloster der Heiligen Theodora von Vasta besuchen und die Aussicht auf die umliegende Landschaft genießen. Wir setzen unsere Reise fort und erreichen Kalamata, wo wir die Küstenstadt erkunden und uns in die entspannte Atmosphäre verlieben. Von dort aus machen wir uns auf den Weg nach Parаlia Vergas, einem Strandort, wo wir die Sonne genießen und im kristallklaren Wasser baden. Unser nächstes Ziel ist die Insel Elafonisos, mit weißen Sandstrände und azurblaue Meer. Von dort aus setzen wir unsere Reise fort zur Insel Monemvasia, einem mittelalterlichen Juwel, das wie aus der Zeit gefallen zu sein scheint. Weiter geht es zur malerischen Bucht von Fokiano, wo wir die Weite dess Ionische Meer genießen, bevor wir durch die Berge nach Sparta reisen, wo wir die Geschichte und Kultur der Region erkunden.

Reiseroute durch Spanien 2023

Reiseroute wird ständig aktualisiert. HIER KLICKEN um in die Karte zu zoomen

 

> Hier geht es zu allen Tagesberichten unserer Reise <