Dietmar und Geli Unterwegs

5. September 2016 Und wieder ein Abschied

Noch einmal ein gemeinsames Frühstück im Hotel „Irkutsk“, dann heißt es Abschied nehmen nach 19 Wochen und 19 000 km über Autobahnen und Huppelpisten, über Gebirgspfade und Großstädten. Wir haben so viel gemeinsam erlebt, haben verschiedene Meinungen gehabt und doch wieder einen Konsens gefunden, haben zusammen gekocht und Brot gebacken. Es ist eine Reise, die uns in ihrer Erlebnissfülle erst nach und nach bewusst werden wird.

Jetzt fahren die Vier los, ein letztes Winken, die nasse Straße hat sie aufgenommen. Wir wünschen ihnen Sonne auf Olchon.

Der vierte Regentag am Stück. Wieder Zeit zum Bilder bearbeiten.

Abends um 19 Uhr der erste Lichtblick am Horizont. Und um 19.30 Uhr, unmittelbar vorm Untergehen, lugt die Sonne durch die Wolken. Es gibt sie noch.

Uns erreicht die Nachricht, dass die Vier gut die Insel erreicht haben und dass auch sie die Sonne wieder sehen. Genießt die Insel!

Wir nutzen die regenfreie Lücke, um bis zur Pizzeria zu kommen. Als wir drin sind, prasselt draußen der nächste Schauer nieder.

Nun hoffen wir morgen auf unser Teil, damit auch wir endlich weiter kommen.



  1. hallo Ihr Zwei,
    ja heut ist Dienstag und ich bin mit den Gedanken schon ganz früh bei Euch!!!
    wird’s für Euer Auto heut gut? und ihr könnt weiter? Der andere Grund ist ja nicht mehr abzuwenden, schön wärs, wenn ihr die Mutti noch mal in Eure Arme schließen könnt,
    aber Dein Sicht auf die Dinge liebe Angelika tun auch uns gut…. was ihr erreicht ,gesehen, erlebt, worüber Ihr Euch freuen konntet, aber auch was Ihr aushalten musstet, ist doch im Leben nicht wieder erreichbar!!! Ihr habt uns auch“ die Welt “ mit Schönheiten und den Realitäten geöffnet, dafür herzlichen Dank!!! Ja hier zu Hausen nimmt alles seinen ordentlichen Gang, (die Turbulenzen in der Politik verfolgt man ja mit zwiespältigen Gefühlen!!!) Hier ist Sommer, sodass ich immer noch im Scheibe See baden kann, Donntg treffen wir uns bei B.30, wollen doch für Bar. das Geburtstagsld singen!! so wies aussieht kommen auch Alle, Dich liebe Angelika nehmen wir „in unsere Mitte“, und trinken einen gemeinsamen Schluck R. ist auch vom Tirol-Urlaub zurück, für M. ist die Augenop in Berlin gut gegang., Bar u. M wollen auch noch in den Urlaub( Riesengeb. u. Analusien) ich fahr in der nächst. Woche nach Hannover zu Verwandten, Also hier hat jeder sein Tun,
    So liebe Angelika und Dietmar alles Gute und kommt heil, gesund zurück!!!!
    Ganz liebe Grüsse
    Eure Ilse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: