Dietmar und Geli Unterwegs
Offroad-Reise mit dem Pickup Truck auf dem Sibirischen Trakt in den Fernen Osten Russlands

17. Mai 2018 Quer durch Weißrussland

Frühstück im Motel – recht einfach. Dann geht es los Richtung Grenze – 19 km. Wir sind genau zur gleichen Zeit am Schlagbaum wie vor zwei Jahren. Es läuft die gleiche Prozedur ab und alle Grenzer sind wieder lustig, hilfsbereit, freundlich. Nach 2,5 Stunden ist alles erledigt und wir fahren Richtung Brest , suchen die „Maut-Umfahrung „ und dann auf der M10 immer Richtung Gomel!

Es geht durch flaches, grünes feuchtes Land, in dem sich viele Störchen wohlfühlen. In den Dörfern finden wir immer wieder kleine Schmuckstücke, hübsche Häuser, Kirchlein, hölzerne Brunnen, kleine Dorfteiche, Schnitzwerke, verzierte Storchennester. Das Ökosystem scheint noch intakt, denn es gibt Unmengen Insekten sobald wir das Auto verlassen.

Am Abend wird es noch schlimmer, da kommen noch unzählige Maikäfer dazu. Bloß gut, dass es für die UFO -Tür jetzt einen magnetgesicherten Insektenvorhang gibt. Wir haben unser Ziel nach 622 km geschafft und ohne Mühe Weißrussland von West nach Ost durchquert und sind so morgen schon früh an der russischen Grenze.

6 Kommentare

  1. Hallo ihr Zwei
    Haben euren Reiseverlauf täglich verfolgt und ausgewertet. Bis jetzt läuft ja alles reibungslos was wir auch für die nächsten Etappen wünschen. Wir haben heute alle vier einen Ausflug nach Bodrum unternommen. Einfach schön und Interessant. Das Wetter immer hoch sommerlich.

    1. Super und vielen Dank, genießt die Zeit, das Wettet und das Pfingstfest in der Ferne…
      Liebe Grüße an alle
      Geli & Dietmar, bei uns alles

  2. Hallo ihr Beiden. Da habt ihr ja schon ein Stück Strecke hinter euch gebracht und wie es aussieht ohne größere Komplikationen.
    Wir sind am Samstag zur Jugendweihe bei Vanessa, Heikes Tochter, eingeladen. Dort, nach Großschönebeck geht es mit dem WM.
    Wir wünschen euch schöne Pfingsten und alles Gute für die nächsten Kilometer.
    Liebe Grüße
    Bettina u. Harald aus der Fliederstadt Friesack

    1. Danke für eure Grüße und Wünsche, wir freuen uns auf unser Zusammentreffen in Lettland im August, ….
      kommt gut über den Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.