Dietmar und Geli Unterwegs

29. Juli 2016 Almaty – Alma Ata – Vater der Äpfel

Auch am Karpshaghay Stausee kommen nachts Wind und Regen. Wir staunen, dass es im Sommer so oft Regen gibt. Nach einem erquickenden Morgenbad sind wir endlich Richtung Almaty gestartet. Es war sehr schön hier am See!Wir fahren 17 km zurück über die Sicherheitsdämme des Stausees bis an die neue Autobahn.

B. stellt plötzlich fest, dass wahrscheinlich ein Radlager vorn rechts defekt ist und er in eine Werkstadt muss. Er schleppt sich bis Almaty und die Suche nach einer Werkstatt und einer Tankstelle beginnt.

Inzwischen entleert sich wieder einmal der schwarzgraue Himmel. In der Stadt, zumindest hier in dem Industriegebiet herrscht ein heilloses Verkehrschaos. Hier hilft nur Augen auf und losfahren. Sind wir nun nach der himmlischen Ruhe in der Natur nervengestählt oder hektikungewohnt? Jetzt müssen wir durch und wir meistern das sehr gut😳😱🙈

An der 5. oder 6. Tankstelle bekommen wir ohne Talon Diesel. Warum das hier möglich ist und an den anderen Tankstellen nicht, wir verstehen es nicht und es kann uns auch keiner erklären. Offensichtlich gibt es hier ein ernsthaftes Diesel Problem!!

Bei unserer ersten Durchreise im Mai konnten wir das nicht feststellen!

Der Liter Diesel kostet hier umgerechnet 39 Cent.

B. hat für morgen 9 Uhr einen Termin in der Werkstatt.

Wir sind gut im Hotel“ Kasachstan “ in Almaty angekommen .Es ist ein schönes Hotel mit Blick auf die Stadt und die dahinter liegenden Berge!

Unseren Hunger stillten wir nun bei einem Italiener, bei Pizza und Pasta die auch sehr gut waren.

Morgen geht es in die Stadt.

Mal schauen wie wir uns technisch wieder „Aufrüsten “ können !

Zur Zeit arbeiten wir mit einem

iPhone 4 und 4 S, die wir für alle

„Fälle“ mit haben, die wir aber hofften nie einsetzen zu müssen,was nun aber seit dem 24.07. Realität ist !!!

Nun sind wir das erste mal danach in einer Stadt und dann noch in der ehemaligen Hauptstadt von Kasachstan.

Übrigens DHL hat geliefert, der Kühler für den Toyota ist da, morgen ,am Samstag ,um 10.00 Uhr geht auch er in die Werkstatt.


  1. Na, Gratulation für Euch alle! Ein weiteres tolles Ziel erreicht – Almaata!!!
    Kerstin wird bald wieder bei Euch sein – wir bringen sie heute Abend noch nach Schönefeld – und dann geht es wieder auf die große Reise mit Euch!!!
    Liebe Grüße
    Die Berliner
    Birgit & Franky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.