Dietmar und Geli Unterwegs

06.-16. Oktober 2019 Gardasee

Herbstferien in Berlin. Unsere Enkel möchten nach Bella Italia noch ein bisschen Spätsommer tanken. Dafür können sie Oma und Opa sofort begeistern, zumal es in der Heimat gerade regnet. Also ab über den Brenner nach Süden. Die Gipfel der Alpen sind schon mit Neuschnee überzuckert, aber die Sonne scheint noch herrlich warm am Gardasee.

Nur gut, dass wir unseren Platz auf dem Campingplatz „La Rocca“ reserviert haben. Der Platz ist ausgebucht und das im Oktober. Das Beste für die Kinder sind zwei große, beheizte Pools, in denen sie nach Herzenslust baden und schwimmen können.

La Rocca liegt zwischen Bardolino und Garda direkt am See. Die Uferpromenade verbindet beide Orte, so dass wir die herrlichen Abendsonnenschauspiele immer an einer anderen Stelle bewundern können.

Ein paar Sommerattraktionen sind noch geöffnet, so das Riesenrad 🎡, von dem aus wir einen herrlichen Blick über den See haben.

Einen Ausflug unternehmen wir mit dem Bus nach Malcesine immer am See entlang.

Die Gondel 🚠 bringt uns dann in 1760m Höhe auf den Monte Baldo. Ein grandioser Blick auf den Ort und den See und das ihn umschließende Gebirge erwartet uns. Das spannendste für die Kinder war eine Herde Alpakas und ganz viele Gleitschirmflieger.

Die Tage vergingen viel zu schnell, doch zu Hause empfängt uns ein goldig warmer Herbst und wir vermissen Bella Italia nicht ganz so sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.