Dietmar und Geli Unterwegs

11. Mai 2022 Von Ungarn nach Serbien

Gestern haben wir den Tank noch einmal gefüllt, da in Ungarn zur Zeit Diesel- und Benzinpreise von der Regierung gedeckelt und damit günstig sind. Der Diesel kostet umgerechnet 1,35 € und ist in der Menge limitiert. Das reicht weit durch Serbien.

Der letzte Abend in Baja, vom Camp. Aus gesehen

Wie immer kommen wir heute erst Mittag in die Gänge. Wieder trafen wir nette Menschen mit denen wir angenehm über ein breites Spektrum gesprochen haben. Um 12.30 Uhr verlassen wir das Camp in Baja und fahren auf kleinen Nebenstraßen südwärts Richtung Grenze.

Nach 45 Minuten stehen wir am Schlagbaum. In 15 Minuten ist auf beiden Seiten alles erledigt. Der Grenzer freut sich über unsere vielen Aufkleber und das wir auch schon in Wladiwostok waren. Dann wünscht er uns eine gute Reise. Nun sind wir das erste Mal in Serbien und müssen uns neu orientieren, wieder kyrillische Schrift lesen. Es steht aber auch alles lateinisch darunter.

Parken in Sombor

Wir fahren bis Sombor, die erste Stadt nach der Grenze. Hier werden wir bei Geldautomaten fündig und suchen dann einen Handyladen. Im ersten Laden bekommen wir gleich eine SIM-Karte für 2,55€ mit 5 GB. Eine zweite haben sie leider nicht. Also suchen wir weiter und finden noch ein Geschäft. Hier bei „MTS“ bekommen ich meine Karte sogar als „Gift“. Ich will es erst gar nicht glauben, dh. geschenkt , 5 GB für 7 Tage !

In Sombor

Das sind unsere ersten sehr positiven Eindrücke in Serbien.

Das Eis schmeckt auch ganz hervorragend.

Wieder am UFO, fahren wir weiter durch flaches Land und viele kleine Dörfer bis zum Camp Farma 47 nahe Novi Sad.

Der Eingang zum Camp. Farma 47, gehört zum Agrotourismus

Das Farmland steht voller junger Quittenbäume aus deren Früchten 40%iger Qittenschnaps gebrannt wird. Wir dürfen ihn kosten und nehmen natürlich gleich eine Flasche mit.

Später bekommen wir noch einen traumhaften Abendhimmel geschenkt und so sind wir sehr zufrieden mit unserem ersten Tag in Serbien.

2 Kommentare

  1. Gerade haben wir euren Reisebericht gelesen, war wie immer sehr interessant. Natürlich sind wir immer neugierig auf den nächsten Bericht, und so sind wir immer dabei. Euch weiterhin eine wunderschöne Zeit und tolle Gespräche und Erlebnisse. Seid ganz herzlich von uns gegrüßt ‍♂️ ‍♀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.